Öffentliches Übernahmeangebot an die Aktionäre der exceet Group SE

Die White Elephant S.à r.l., Grevenmacher, Groß-herzogtum Luxemburg, eine Tochtergesellschaft der Beteiligungsgesellschaft Active Ownership Capital S.à r.l., Grevenmacher, Großherzogtum Luxemburg, hat am 18. September 2017 angekündigt, den Aktionären der exceet Group SE im Wege eines freiwilligen öffentlichen Übernahmeangebotes (Barangebots) gemäß WpÜG anzubieten, ihre auf den Inhaber lautenden Aktien der exceet Group SE zu erwerben. Die entsprechende Angebotsunterlage wurde am 23. Oktober 2017 veröffentlicht, wobei ein Angebotspreis von €2,91 je exceet-Aktie (impliziert einen Enterprise Value von ca. €70 Mio.) festgelegt wurde.

Gemäß Wertpapierübernahmegesetz hat der Verwaltungsrat der exceet Group SE eine begründete Stellungnahme zum Übernahmeangebot abgegeben.

Die equinet Bank AG hat die exceet Group SE im Rahmen der öffentlichen Übernahme beraten und zum Zwecke der Unterstützung des Verwaltungsrates bei der Beurteilung der Angemessenheit der Höhe des Angebotspreises eine Fairness Opinion erstellt.

Über exceet Group SE

Die exceet Gruppe ist ein internationaler Technologiekonzern, der sich auf intelligente Elektronik und Sicherheitstechnik spezialisiert hat. Das Angebot reicht von komplexen Elektronikmodulen bis hin zu kompletten Sicherheitslösungen. exceet bietet Lösungen für schnell wachsende Märkte wie Mobile Security, Mobile Transaction, Body Wearable Electronics und IoT. Für das Geschäftsjahr 2016 generierte exceet einen Umsatz von €135 Mio. und ein EBITDA von €8,1 Mio.