Ferratum Capital Germany GmbH platziert eine Unternehmensanleihe

Die equinet Bank hat als Joint Lead Manager eine Unternehmensanleihe der Ferratum Capital Germany GmbH, Berlin, in Höhe von 100 Euro Millionen erfolgreich platziert. Die Anleihe hat eine Laufzeit von vier Jahren bis 2022 und einen Zinsatz in Höhes des jeweiligen 3-Monats-Euribor zuzüglich einer Marge von 5,50% mit vierteljährlicher Zinszahlung.

Ferratum Capital Germany GmbH ist  eine Tochtergesellschaft der Ferratum Group, einem internationalen Anbieter von (Mikro-)Krediten und Mobile-Banking, mit Sitz in Helsinki, Finnland. Der Fokus der Geschäftstätigkeiten liegt auf der Vergabe von ungesicherten Krediten für Kleinunternehmen sowie der Vergabe von Konsumkrediten. Das maximale Kreditvolumen liegt zwischen EUR 1.000 bei Mikrokrediten und EUR 100.000 bei Kleinunternehmen. Des Weiteren ist die Unternehmensgruppe in 25 Ländern vertreten. Die Ferratum Group ist seit 2015 im Prime Standard der Frankfurter Börse notiert.

Die Anleihe dient der Refinanzierung bereits ausstehender Anleihen sowie der Finanzierung des Aktivgeschäfts.

Disclaimer

Diese Veröffentlichung ist weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren. Die Anleihen der Ferratum Capital Germany GmbH (die „Anleihen“) dürfen nicht in den Vereinigten Staaten oder „U.S. persons“ (wie in Regulation S des U.S.-amerikanischen Securities Act of 1933 in der jeweils gültigen Fassung (der „Securities Act“) definiert) oder für Rechnung von U.S. persons angeboten oder verkauft werden. Die Anleihen sind bereits verkauft worden.